Bücher für eine lebenswerte Zukunft



Sigrid Metz-Göckel/Christina Möller/Nicole Auferkorte-Michaelis
Wissenschaft als Lebensform - Eltern unerwünscht?
Kinderlosigkeit und Beschäftigungsverhältnisse des wissenschaftlichen Personals aller nordrhein-westfälischen Universitäten

Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington Hills 2009
ISBN 9783866490932
215 Seiten
Euro 19,90

buecher.de - Schnell - Günstig - Portofrei

 

Inhalt

"Vielfach beklagt, selten wissenschaftlich untersucht: Warum fehlen in so vielen Akademiker/innen-Haushalten die Kinder?

Dieses Buch untersucht den Zusammenhang zwischen Karrierebedingungen, Geschlecht und Kinderzahl beim akademischen Mittelbau und der Professorenschaft. Grundlage ist die Auswertung der vorliegenden Personalstandsdaten des Landesamtes für Datenverarbeitung und Statistik (LDS) und der Kinderdaten des Landesamtes für Besoldung und Versorgung (LBV) für die Universitäten des Landes NRW sowie Interviews mit Wissenschaftler/innen mit und ohne Kinder.

Es zeigt sich, dass die prekären Beschäftigungsverhältnisse und die unsichere Zukunftsperspektive bei einer Entscheidung zur Elternschaft eine sehr große Rolle spielen."

Bewertung

Das Buch untersucht Elternschaft und Kinderlosigkeit von Akademikerinnen und Akademikern am Beispiel der nordrhein-westfälischen Universitäten. Es ist damit ein wichtiger Meilenstein hinsichtlich der Erforschung der Kinderlosigkeit in Deutschland.

Bestellen Sie dieses Buch bei buecher.de
 

Eine ausführliche Rezension des Buches finden Sie hier.